Workshops für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Für alle Promovendinnen, Postdoktorandinnen und Habilitandinnen der Fakultät werden jährlich karriererelevante Workshops angeboten. Die Anmeldung erfolgt über StudOn, die Teilnahme ist kostenlos.

Workshops 2022

Listen to me! – ein interaktives Seminar zum Thema Präsenz, Macht und Statusverhalten in der Kommunikation (online) am 04. November

Wann und Wo

Freitag, 04.11.2022, 09:00 – 17:00 Uhr via Zoom

Zur Anmeldung über StudOn

Inhalt

Die Referentin

Deborah Ruggieri, ist Kultur-und Politikwissenschaftlerin, ausgebildeter Business Coach & Trainerin. Sie ist bundesweit und international für die unterschiedlichsten Einrichtungen, Organisationen und Gruppierungen vor allem in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik mit Coachings und Trainings tätig. Deborah Ruggieri studierte Kultur- / Politikwissenschaften sowie Kunstgeschichte auf Magister an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach erfolgreichen beruflichen Stationen in einer renommierten Berliner Kommunikationsagentur, wo sie Führungsverantwortung von bis zu 70 Mitarbeiter/innen wahrnahm, hat sie anschließend die Leitung/ Koordination von Projekten im gemeinnützigen bzw. NGO Bereich übernommen. Seit 2010 ist sie selbstständige Trainerin, Coach und Dozentin. Ihre Schwerpunkte liegen in der Karriere-& Führungskräfteentwicklung, der Begleitung von Mentoring- Programmen, Genderkompetenz als Schlüsselqualifikation, Diversity Management, performatives Auftreten und professioneller Gesprächsführung. Darüber hinaus arbeitet sie im wissenschaftlichen Bereich zu den Themen internationale Wirtschafts- und Finanzmarktpolitik, Erneuerbare Energien aus Geschlechterperspektive & Gleichstellungspolitik.

Deborah Ruggieri ist Mitautorin der Studie „Die erneuerbaren Energien – ein Arbeitsmarkt für Frauen“ und „Gleichstellungspolitik kontrovers – eine Argumentationshilfe“ von der Friedrich Ebert Stiftung. Weitere Vorträge und Veröffentlichungen zu Finanzmarktpolitik und Geschlechterverhältnisse u.a. für das International Journal of Green Economics, Green Economics Institute (Oxford University). Sie war Mitglied im Arbeitskreis “Wachstum und Wirtschaft“ des Fortschrittforums der Friedrich Ebert Stiftung unter der Schirmherrschaft von Ernst Ulrich von Weizsäcker, das begleitend zu der Enquete Kommission „Wachstum, Wohlstand & Lebensqualität“ der vorvorherigen Bundesregierung weiterführende Beiträge erarbeitet hat.

Hinweise zum Seminar und zur Anmeldung

Maximale Teilnehmerinnenzahl: 12

Das Seminar richtet sich an alle Promovendinnen, Postdoktorandinnen und Habilitandinnen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Selbstbewusstes Auftreten durch Körpersprache und Stimme (online) am 19. April

Freitag, 19.04.2022, 10:00 – 17:00 Uhr

Referentin: Frau Dr. Susanne Frölich- Steffen

 

Falls Sie Nachwuchswissenschaftlerin der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sind und einen Vorschlag für ein bestimmtes Seminar oder Seminarthema haben, teilen Sie uns dies gerne via Mail mit, wir beziehen Ihre Wünsche gerne in die Programmplanung mit ein.